Kein Hash­werte-Straf­recht in der Schweiz (BGer 6B_623/2019)

Gemäss Urteil 6B_623/2019 vom 5. Februar 2020 kann alleine auf Grund einer IP-Adresse und eines File-Hashes keine Ver­ur­tei­lung erfol­gen. Sollte es beim Abtip­pen der Hash-Werte und IP-Adres­sen zu wie­der­hol­ten Feh­lern kom­men, kann bei einer Ver­ur­tei­lung sogar Will­kür vor­lie­gen.

Lockt das grosse Geld, schaltet das Gehirn auf Autopilot.

Immo­bi­lien-Scam “Jeru­sa­lem Dia­mond”

Immo­bi­lien-Scams sind alt­be­kannt und las­sen sich mit der rich­ti­gen Recher­che­tech­nik auf­de­cken. Eine kleine Detek­tiv­ge­schichte.

Grund­la­gen der IT-Foren­sik unter Herr­schaft der StPO

In den letz­ten Jah­ren haben sich die Foren­sik­ab­tei­lun­gen der kan­to­na­len Poli­zei­korps zuneh­mend pro­fes­sio­na­li­siert. Wel­che Grund­la­gen bestehen unter der Herr­schaft der StPO, wenn es um Com­pu­ter­fo­ren­sik geht?