Soeben ist der neue Pass­wort­check von 143bis.ch online gegan­gen. Sie fin­den ihn hier: Pass­wort­check von 143bis.ch.

Mit die­sem Tool kön­nen Sie Ihre Pass­wör­ter auf Schwä­chen prü­fen und tes­ten, ob Sie ein Pass­wort benut­zen, dass in einem der unzäh­li­gen Daten­leaks vor­han­den ist.

Das Tool wahrt dabei Ihre Pri­vat­sphäre. Es wer­den nur 5 von 32 Zei­chen der Prüf­summe (SHA1) des ein­ge­ge­be­nen Pass­worts an einen exter­nen Prüf­ser­ver geschickt. Das Pass­wort im Klar­text bleibt zu jedem Zeit­punkt auf Ihrem Com­pu­ter. Es wird nie­man­dem bekannt­ge­ge­ben.

Sche­ma­ti­scher Ablauf des Pass­wort­checks von 143bis.ch

Der Prüf­ser­ver schickt dann alle Prüf­sum­men in vol­ler Länge an Ihren Com­pu­ter zurück, die die­sel­ben ers­ten fünf Zei­chen auf­wei­sen. Ihr Com­pu­ter über­nimmt dann die wei­tere Prü­fung der Zif­fern. Ihr Com­pu­ter bewer­tet das ein­ge­ge­be­nen Pass­wort nach diver­sen Kri­te­rien und gibt dann unter Umstän­den Hand­lungs­an­wei­sun­gen und Tipps für das wei­tere Vor­ge­hen aus.

Pro­bie­ren Sie es aus, die Resul­tate sind erstaun­lich!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *