Keine Flug- und Bahn­ti­ckets für 23 Mio Chi­ne­sen: Chi­nas Social Credit Sys­tem beginnt zu grei­fen.

Chi­nas Social Credit Sys­tem zeigt erste Aus­wir­kun­gen: 23 Mio Chi­ne­sen wur­den Bahn- und Flug­ti­ckets ver­wehrt. Die chi­ne­si­sche Füh­rung hat gekonnt eine Mischung aus Über­wa­chung (Orwell) und Kon­sum­rausch (Hux­ley) geschaf­fen. Auch in der Schweiz bestehen die tech­ni­schen Mög­lich­kei­ten schon längst. Noch bewahrt uns der Daten­schutz davor.

Social Credit System in China - Vortrag von Antonia Hmaidi

Social Credit Sys­tem in China

Bereits am gest­ri­gen Eröff­nungs­tag hat der 35. Chaos Com­mu­ni­ca­tion Con­gress (CCC) mit sehr span­nen­den Vor­trä­gen auf­ge­war­tet. Her­aus­strei­chen möchte ich den Vor­trag von Anto­nia Hmaidi zum chi­ne­si­schen Social Credit Sys­tem (SCS). Beim SCS han­delt es sich um ein Punk­te­sys­tem, das die Bür­ger zu Wohl­ver­hal­ten bewe­gen soll. Das Wohl­ver­hal­ten wird durch ein Regel­sys­tem defi­niert, über das noch das meis­ten im Dunk­len ist.